Kegelabend

Mittwoch, 26. April 2017

Das Sommersemester 2017 begannen wir mit einem Kegelabend in einer Bar namens "zuhause". Bei verschiedenen Kegelvarianten und der Übertragung des DFB-Pokal-Halbfinales zwischen dem BVB Dortmund und dem FC Bayern München haben wir neben dem ein oder anderem Bier das neue Semester gut gelaunt eingeweiht.

Väter- und Freundeskneipe

Samstag, 29. April 2017

Viele Alte Herren und natürlich auch Freunde und Väter von Corpsbrüdern besuchten diese feuchtfröhliche Kneipe. Gemeinsam verbrachten wir einen schönen Abend, der bis in die Morgenstunden andauerte.

Tanzabend

Donnerstag, 04. Mai 2017

Da das große Stiftungsfest immer schneller auf uns zu kam und die Tanzkünste bei dem ein oder anderen Corpsbruder noch nicht stiftungsfestreif waren, luden wir zwei Tanzlehrer und zahlreiche Gäste auf unser Corpshaus ein. Neben Walzer und Discofox lernten wir auch eine Variante des Squaredance, die nach anfänglichen Schwierigkeiten prima funktionierte.

Nacht der Füchse

Samstag, 06. Juni 2017

Der jüngste Fuchs wird Senior! Unter diesem Motto stand die Nacht der Füchse, bei der die Füchse den Burschen und sich selber mit zahlreichen Spielen und Aufgaben einen sehr lustigen Abend bereiteten.

Grillabend

Mittwoch, 10. Mai 2017

Bei schönen Wetter versammelten wir uns im Garten und ließen den Grillabend bei frischem Bier einklingen. Nachdem sich eine große Besucheranzahl gesammelt hatte, warfen wir den Grill an. Bei diesem deftigen Schmaus und Trank genossen wir den gemütlichen Abend auf unserem Corpshaus.

Weinheimtagung

Donnerstag, 25. Mai bis Sonntag, 28. Mai 2017

Ein Highlight dieses Sommersemesters bildete die Weinheimtagung. Gemeinsam mit zahlreichen Alten Herren und inaktiven Corpsbrüdern machten sich alle auf den Weg nach Weinheim. Sei es die Weinprobe bei unserem lieben Alten Herrn Fischer und seiner Frau, für die wir uns ganz besonderlich herzlich bedanken, oder der Fuchsendampfer, war auch die diesjährige Tagung wieder für alle ein voller Erfolg.

Wasserskifahren mit AH Weidtmann

Donnerstag, 01. Juni 2017

Wie jedes Jahr freuten wir uns auf das traditionelle Wasserskifahren mit unserem lieben Alten Herren Weidtmann. Trotz einigen Fehlstarts verbrachten wir bei strahlenden Sonnenschein einen wundervollen Tag auf der für uns angemieteten Bahn und beendeten den Tag mit einem köstlichen Abendessen.

145. Stiftungsfest

Donnerstag, 15. Juni bis Sonntag, 18. Juni

Der Höhepunkt schlechthin dieses Sommersemesters war ohne Frage das runde Stiftungsfest. Begonnen hat das lange Wochenende mit einem gut besuchten Begrüßungsband im Ratskeller. Am Freitag wurde ein großer Festkommers im Alten Kurhaus gehalten. Den absoluten Höhepunkt erreichte das Wochenende am Ball im Schloss Rahe, welcher mit einem furiosen Feuerwerk -natürlich in den Montanenfarben- unterstrichen wurde. Letztendlich ist das Fest mit einem Brunch ausgeklungen, der von einer kompetenten Jazzband begleitet wurde.

Sommernachtsfest

Freitag, 30. Juni 2017

Wie jedes Jahr luden wir zu unserem legendären Sommernachtsfest ein. Begonnen wurde der Abend mit leckeren Getränken und Gerichten vom Grill, begleitet von einem Saxophonisten. Anschließend haben wir den Fokus des Abends in das Innere unseres Corpshauses verlagert, wo wir unter dem Motto "Route 66" ausgelassen feierten.

Brunch

Samstag, 01. Juli 2017

Einen entspannten Abschluss des Sommernachtsfestes bildete der Brunch am Tag danach. Es gab ein leckeres Buffet und trotz mäßigen Wetters haben viele Gäste und Corpsbrüder bei ein paar Gläschen Sekt diese gemütliche Veranstaltung genossen.

Besichtigung der Ford-Werke in Köln

Mittwoch, 19. Juli 2017

Abschließend haben wir bei der Besichtigung eines Ford-Werkes, die uns unser lieber AH Thum ermöglichte, unseren Horizont erweitert. Darauf folgte noch eine Besichtigung der Wachs- und Ceresin-Fabriken von unserem lieben AH Tromm, der danach zu einem gemütlichen Abendessen in seinem Garten einlud.