Über uns

Das Corps Montania ist ein Freundschaftsbund aus gegenwärtigen und ehemaligen Studenten der RWTH Aachen. Unsere Mitglieder setzen sich aus vielen Fachbereichen wie z.B. Bergbau, Chemie, Hüttenkunde, Maschinenbau, Medizin etc. zusammen, die neben dem Studium soziale und gesellschaftliche Herausforderungen suchen.

Das uns verbindende Toleranzprinzip wird durch kulturelle, politische, weltanschauliche und religiöse Freiheit gelebt und macht uns zu aktiven Mitgliedern der Gesellschaft.

Das Schlagen von Mensuren ist für uns vor allem ein traditionelles Bindeglied, welches die Verbundenheit der Corpsbrüder auch über Generationen hinweg vertieft.

Ein großes Angebot an Fortbildungsseminaren, Fachvorträgen sowie Betriebsbesichtigungen nutzen wir für eine erfolgreiche Berufsvorbereitung. Gesellschaftliche Veranstaltungen, wie z.B. Kultur- und Politikberichte, Bälle und Partys auf unserem Corpshaus aber auch der gemeinsame Besuch verschiedener Aachener Lokalitäten, runden unser Semesterprogramm ab. Gästen bieten wir die Möglichkeit, sich einen Eindruck von uns und der Vielfalt unserer Veranstaltungen zu machen.

Insgesamt sind wir eine für das Leben verbundene Gemeinschaft, die sich als Ziel gesetzt hat, jede einzelne Persönlichkeit zu integrieren und zu fördern. Dies alles steht unter unserem Wahlspruch "Einer für alle, alle für einen".